Willkommen

Herzlich willkommen auf der Webseite der Familie Dittberner, hier finden Sie:

Binärer Geburtstagskuchen

Heute ist mein Geburstag und Doro hat mich mit diesem schönen Geburtstagskuchen mit der sehr gelungenen binären Darstellung meines Alters und einer neuen großen Kaffeetasse überrascht.

Binary Birthday Cake

Die Smarties gehören auf Wunsch unseres Raphaels auch auf Papas Geburtstagskuchen und die passen ja auch farblich schön zum Kuchen und zur Tasse.

Technorati Tags:Technorati Tags:

Debian Developer

in

Am 22. Juli wurde nach 308 Tagen im NM-Prozess mein Debian-Account jandd eingerichtet.

Vielen Dank an alle die dazu beigetragen haben und mit denen ich bisher zusammenarbeiten konnte.

Technorati Tags:Technorati Tags:

IPv6-Erreichbarkeit

in

Seit heute ist auch www.dittberner.info per IPv6 unter der IPv6-Adresse 2a01:198:2e1::100 erreichbar.
IPv6-Erreichbarkeit - Seit einigen Monaten ist gnuviech-server.de über SixxS an das IPv6-Internet angebunden.

Technorati Tags:Technorati Tags:

Neuer OpenPGP-Key

Ich habe heute einen neuen OpenPGP-Schlüssel erzeugt.
I'm going to 4096R!
0x65c354af -> 0x558fb8dd

Technorati Tags:Technorati Tags:

Debian-Entwicklerportfolioservice

Diese Woche musste ich krankheitsbedingt zuhause bleiben. Um die Zeit neben der Beschäftigung mit Doro und den Kindern etwas sinnvoll zu füllen, habe ich mich noch einer anderen Aufgabe gewidmet und habe eine kleine Webanwendung für die Debian-Community entwickelt.

Der Debian-Entwicklerportfolioservice steht interessierten Debian-Entwicklern und Paketbetreuern zur Verfügung, um sich personalisierte Links zu ihren Aktivitäten im Debian-Projekt als HTML- oder JSON-Ausgabe zu erzeugen. Der Service wurde durch Stefano Zacchirolis DDPortfolio-Seite im Debian Wiki inspiriert und steht unter den Bedingungen der GNU Affero General Public License im Quelltext zur Verfügung.

Technorati Tags:Technorati Tags:

Wasserschaden

Gestern abend erlebten wir eine böse Überraschung. Es fing eigentlich alles recht harmlos an. Ein paar Mitmieter aus dem Dachgeschoss kamen uns fragen, ob bei uns auch die Heizung kalt ist. Da das nicht der Fall war, waren wir noch froher Dinge und dachten, dass wahrscheinlich nur irgendwie Luft im Heizungskreislauf war. Leider erwies sich das als Trugschluss. Nach etwa einer Stunde kam unsere Hausmeister, den die anderen Mieter angerufen hatten, an unserer Tür klingeln und sagte uns, dass er auf der einen Seite des Hauses die Heizung abstellen musste, weil es wohl ein Leck gibt.

Einstieg in Git

Nachdem ich nun seit einigen Jahren mit Subversion und vorher mit CVS gearbeitet habe, wollte ich die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr mal nutzen, um mich mit dem von vielen gelobten Git, einem verteilten Versionskontrollsystem zu beschäftigen. Im Frühjahr des Jahres hatte ich bereits einen kurzen Ausflug zu SVK und Bazaar unternommen, bin damit aber nicht so richtig warm geworden.

Angeregt wurde ich zur Beschäftigung mit Git durch eine Umfrage unter den Debian Python Entwicklern, ob wir als Team von Subversion zu einem anderen Versionskontrollsystem wechseln sollten. Aufgrund der Bekanntheit von Subversion auch unter vielen Gelegenheits-Committern sind wir letztendlich bei Subversion verblieben, Git wäre aber die erste Wahl für einen Umstieg gewesen. Viele andere Debian Packages nutzen bereits Git für ihre Versionsverwaltung (eine nicht vollständige Projektliste findet sich z.B. unter http://git.debian.org/).

Technorati Tags:Technorati Tags:

Winterwelt vor dem Fenster

Winterwelt vor dem Fenster

Noch hat die globale Erwärmung nicht vollends gesiegt: Das ist der morgendliche Blick aus unserm Fenster am 4. Januar 2009.

Inhalt abgleichen